Nach oben / Up Nächste / Next

                                                                                                                                                                 

Homepage-DE     Homepage-EN

 

Produktoptimierung


 

 

Produktoptimierung
Lieferservice
Sicherheitsdatenblatt
Zertifikate BauPVO
Leistungserklärungen

Optimierungsprogramm SQ-EOP

 

Die im eigenen Hause entwickelte Optimierungssoftware SQ-EOP versetzt den Anwender in die Lage, spezielle Kundenwünsche auch bei sehr komplex formulierten Eigenschaftsverteilungen der Körnung, chemischen Zusammensetzung und Farbe in kürzester Zeit zu überprüfen und ein Verkaufsprodukt anzubieten, das die an das Produkt gestellten Anforderungen in bester Näherung erfüllt. Das Programm basiert auf der Methode der iterativen Mischungsrechnung.

 

 

 

Produkte nach Maß:

 

 -   individuelle Gestaltung der Sieblinie nach Kundenvorgabe

 -   garantiert mathematisch bestmögliche Annäherung an die Sollvorgaben

 -   problemlose Einbeziehung von Toleranzvorgaben

 -   Ergebnis in wenigen Sekunden verfügbar

 -   Berechnung der optimalen Rezeptur "just in time" bei jeder Auslieferung

 -   Kompensation natürlicher Schwankungen der Rohstoffeigenschaften und somit

 -   höhere Gleichmäßigkeit der Endprodukte

 

 

 

Pressenotizen

"Optimierung der Eigenschaften disperser Feststoffe durch iterative Mischungsrechnung am Beispiel von hochwertigen Industriesanden". Aufbereitungs Technik (42, Jahr 2001), Nr. 8, S. 378/385), Verfasser: Dr.-Ing. Manfred Höller, Schlingmeier Quarzsand GmbH & Co. KG.

Zusammenfassung   Mit der auf der Basis von Visual Basic entwickelten Anwendungssoftware SQ-EOP können komplexe Stoffeigenschaften disperser Feststoffe ganzheitlich betrachtet, ausgewertet und optimiert werden, ohne dabei die Produktionsbedingungen ändern zu müssen. Das Programm basiert auf der Methode der iterativen Mischungs-rechnung. Die Software-Technologie wird seit Anfang 1997 in zwei Sandwerken der Firma Schlingmeier Quarzsand GmbH & Co. KG erfolgreich eingesetzt. Die lagerstätten- und produktionsbedingten Schwankungsbreiten in den Stoff-eigenschaften der Verkaufsprodukte konnten deutlich verringert werden. Zudem versetzt das Programm den Anwender in die Lage, spezielle Kundenwünsche auch bei sehr komplex definierten Eigenschaftsverteilungen in kürzester Zeit zu überprüfen und ein Verkaufsprodukt anzubieten, das die gestellten Anforderungen in bester Näherung erfüllt. Darüber hinaus können die vorhandenen Rohstoffressourcen durch die Einbeziehung von Mangel- und Überschussbetrachtungen optimal genutzt werden. Eine im Programm integrierte numerische Simulation des Siebprozesses dient der Vermeidung von produktionsbedingten Engpass- und Überschusssituationen. Im Bericht werden die Anwendbarkeit und die Leistungsmerkmale des Programms zunächst prinzipiell und anschließend anhand eines Fallbeispiels erläutert.

 

 

• Natur + Technik • Produktion • Produktübersicht • Einsatzgebiete • Service & Downloads • Kontakt/Impressum •

 

 
Copyright Schlingmeier Quarzsand GmbH & Co. KG
Letzte Bearbeitung dieser Seite: 13.12.2017