Zurück / Back Nach oben / Up Nächste / Next

                                                                                                                                                                 

Homepage-DE     Homepage-EN

 

Streu- und Haftmittel


 

 

Baustoffindustrie
Chemische Industrie
Elektroindustrie
Feuerfestindustrie
Füllstoff-Industrie
Gießereiindustrie
Glasindustrie
Keramische Industrie
Spiel- u. Sportanlagen
Strahlmittel
Streu- und Haftmittel
Wasseraufbereitung
Zoologischer Bedarf

Bremssande

Bremssande dienen der Haftwertverbesserung im Schienenverkehr. Der Sand wird mittels einer Dosiereinrichtung auf die Schiene aufgebracht, wodurch sich der Reibungswiderstand zwischen Schiene und Rad beim Bremsen und Beschleunigen deutlich erhöht. Bremssande müssen einen hohen Quarzgehalt aufweisen und frei von Lehm, Ton und Überkorn sein. Bedingt durch die hohe chemische und mineralogische Reinheit ist der Quarzgehalt im Schlingmeier Quarzsand extrem hoch. Durch Kontrollsiebung mit Siebmaschinen neuester Bauart wird sichergestellt, dass unsere Produkte kein Überkorn enthalten. Der Haftwert zwischen Schiene und Rad wird deutlich erhöht und die Dosiereinrichtungen können nicht verstopfen.

 

Kristall-Quarzsand

d - D

M K

SiO2

Quarz-gehalt

Einsatzmöglichkeiten

INFO

mm

mm

%

%

S 0,7-1,2T

0,7-1,2

0,94

99,5

>98

 

Bremssand für Schienenfahrzeuge

 

S50TU

0,6-2,0

1,37

99,3

>98

 

d - D  =  Korngruppe, Lieferkörnung                M K  =  Mittlere Korngröße

Sonderqualitäten auf Anfrage

 

Bitte beachten Sie:

Der Kunde bleibt verpflichtet, die Tauglichkeit des Produktes für seine konkrete Anwendung zu prüfen. Im übrigen gelten unsere Allgemeinen Verkaufs- und Lieferbedingungen.

 

 

 

• Natur + Technik • Produktion • Produktübersicht • Einsatzgebiete • Service & Downloads • Kontakt/Impressum •

 
Copyright Schlingmeier Quarzsand GmbH & Co. KG
Letzte Bearbeitung dieser Seite: 13.12.2017